HueRainbowClock

Man hat ja schon gemerkt dass ich gerade mein Büro automatisiere…

Nun hatte ich bereits schon eine Hue Lampe, welche ich über IFTTT gesteuert habe. Diese hat jede Stunde die Farbe gewechselt.
Problem: Auch dann wenn ich nicht im Büro bin.

Somit hab ich mir eine RainbowClock für die Hue in Python geschrieben :^)

Läuft bei mir an wenn der Rechner startet und somit geht mir dann automatisch ein Licht auf.
Und ist es nicht cool zu sagen: „Oh es ist schon Rot, ich sollte mal Pause machen.“

HueRainbowClock on GitHub

Das Script läuft zwar auf meinem Mac, aber die Lampe hängt hinter meinem „Test-Monitor“ an dem grad ein Raspberry Pi hängt :^)
Es würde auch auf dem Pi laufen…

 

FritzboxOnAir

Wenn man ein Büro für sich alleine hat, kennt man bestimmt die Situation: Man telefoniert gerade und eine andere Person klopft bzw. kommt zur Tür herein.

Aus diesem Grund wollte ich eine „OnAir“ Lampe, welche man ja oftmals in Studios sieht. Diese soll anzeigen, dass ich gerade telefoniere.

Habe mir überlegt dass mit einem Raspberry Pi / Arduino zu machen… bin aber dann bei der Recherche darauf gekommen, dass die Hue-Lampen (ohne Farbe) garnicht so teuer sind. Diese kann man auch über eine API steuern.
Danach ist mir eingefallen: Wäre es nicht praktisch wenn bei einem eingehenden & ausgehenden Telefonat gleich die Lautstärke des Macs auf 0 gesetzt wird? Somit braucht man das auch nicht mehr machen…

Auf dem Video sieht hört man schlecht, dass die Musik aus geht, das ist aber der Fall und sooo praktisch :^)

Überlegte mir das in Mono mal zu schreiben, aber das ist immer noch ein graus, wenn man fertige Libraries einsetzen möchte, da diese nicht unter Mono laufen. Dann müsste ich den CallMonitor der Fritzbox neu schreiben, wie auch die C# Hue API. Das macht aber keinen Spaß.

Auf der Suche nach fertigen APIs bin ich bei Python hängengeblieben. Bin da zwar nicht so fit, aber kann doch nicht schaden. Und es war einfacher als gedacht, mit ein paar Zeilen Code und diesen Libraries, war das Projekt getan:

FritzboxOnAir on GitHub

 

Doorbell – Update: Slacker

Alle guten Dinge sind drei…
Ich war nie zufrieden mit den Pushservices Pushover und Pushbullet.

Pushbullet würde die Bilder schön darstellen, aber pushed ab und zu unzuverlässig.

Da wir bei ibKastl derzeit für die interne Kommunikation Slack testen, kam mir die Idee meine Türklingel auch dort mal an die API anzubinden.

Das schöne an Slack ist, dass es für alle Mobile-/Desktop-Betriebssysteme Apps gibt!

Die API ist auch schön einfach… Einfach ein Team + Channel erstellen und den API-Key eintragen… mit drei Zeilen im Code ist es getan.

Was der Code macht: Import von Slacker (Python-Lib) und dann einfach den Upload des Fotos mit dem Titel der aktuellen Zeit in den Channel #doorbell.

Auf dem Screenshot sieht man auch dass ich noch im alten Pythoncode die falsche Uhrzeit abgefragt habe… Das könnt ihr wie folgt korrigieren:

 

Doorbell_Slacker

Schön sieht man auch wie die IR-Kamera des Raspberry Pi im dunklen fotografiert, sogar mit Gegenlicht :^)

KinderChocolateBot

Zu Weihnachten habe ich mir bisl Zeit genommen und wollte etwas mit Servo und NETMF machen. Brauche immer ein Projekt welches auch Sinn macht… Naja ob das Resultat sinnig ist, darf jeder selber Entscheiden.

Eigentlich sollte ich das Projekt unter Homeautomation einstellen, da es mir jeden Tag Zeit spart. Denn wir lieben Kinderschokolade :^)

Bevor ich aber jedes Mal alles rauskrame, dachte ich mir wäre doch ein Roboter, welcher mir die Arbeit abnimmt, sinnvoll.

Lego

Gesagt getan, endlich wieder mit Legos etwas bauen, passt irgendwie zu Weihnachten.

Bau 1 Bau 2

Bau Vorne Bau Hinten

Bau 3 Schalter

 

Rückansicht Seitlich Links

Seitlich Rechts Vorne

Folgende Komponenten wurden verbaut:

Gesamtkosten ca. 56€ was nicht gerade billig ist. Achja, Lego hatte ich schon, sonst wären es wahrscheinlich locker über 100€.

Das programmieren des Servos ist nicht ganz so einfach mit NETMF aufgrund fehlender Libraries für die Taktzeiten… hab mir bisl was zusammengesucht, denke aber ist nicht das beste Setup, da hier viel manuell gerechnet wurde (Clocktime). Da ist wohl ein nicht NETMF Controller besser.

Aber es funktioniert wie es sollte und schaut auch gut aus :^)

Doorbell – Update: Pushbullet

Aufgrund eines Kommentars habe ich mir mal den Dienst Pushbullet angesehen.

Vorteil ist hier dass es eine Vorschau für Dateien (wie in unserem Fall Bilder) gibt.

Pushbullet

Leider gab es genau bei meinem Test ein Problem mit Pushnotifications unter iOS 8 … der Bug scheint behoben zu sein, dennoch pusht der Dienst nicht so zuverlässig wie Pushover. Ich teste nun ein bisschen mit beiden Diensten gleichzeitig. Aber eine Vorschau der Bilder ist natürlich schon ein Vorteil.