Allgemein

>Allgemein

CSS Scorpion Header

Ich schau grad die Serie Scorpion… Dort gefällt mir der Stil für Text die </ HTML Tags > zu verwenden. Hab das mal auf der Startseite für die Unterüberschrift verwendet im Suplanus-Grün.

Nun dachte ich mir das wäre doch auch schön für den Blog in der Überschrift. Gesagt getan…
Schön zu sehen was man mit CSS alles machen kann:

By |2018-07-31T12:05:56+00:002018-07-28|Allgemein|

Avada collapse comments

Wie schon beschrieben, bin ich Fan von schlichten Internetseiten, die beim Lesen nicht mit überflüssigem Inhalt ablenken. Das Kommentieren Feld gehört da für mich dazu.
Anscheinend gibt es kein WordPress-Plugin das out-of-the-box das Kommentarfeld ein- bzw. ausklappen kann.

Somit hab ich ein Child-Theme von Avada gemacht und die comments.php  angepasst:

By |2018-07-24T08:18:55+00:002018-07-24|Allgemein|

Avada sticky Header Höhe

Um die Höhe vom Sticky Header (Kopfmenü wenn nach unten gescrollt wird) zu ändern muss folgende custom CSS hinterlegt werden:

In diesem Fall wäre die Höhe dann 34px .

By |2018-07-21T20:39:59+00:002018-07-20|Allgemein|

Neues Design V3

Unschwer zu erkennen gibt es ein neues Design. War mit dem alten nie zufrieden. Das Gelb störte mich. Somit ist jetzt alles in Weiß-Dunkelgrau-Grün.
Gerade gesehen ich hab wohl einen Vierjahre-Rythmus … 2010, 2014, 2018. Hat nix mit Fußball zu tun. Ist aber trotzdem lustig.

Alles bisl schlichter und auf den Content fixiert. So lese ich am liebsten Websites.

Bin noch nicht fertig, aber wollte das alles mal live schalten, da ich sonst immer in zwei Systemen die Updates usw. fahren muss.

Die Homepage hat einen Revolution-Slider. Der leider nicht im Internet-Explorer und Edge funktioniert. Das nehme ich aber gerne in Kauf. Vielleicht kann ich das aber noch fixen. Konnte das Problem zusammen mit den Support fixen, hier die Lösung:

Für die verschiedenen Farben in den Polygonen dient ein Hintergrundbild (in meinem Fall das Logo von Suplanus). Dieses wird dann im IE und Edge ausgeblendet. Somit dort nur einfarbig.

Als Theme fungiert Avada. Hab aber schon einiges angepasst.

Somit werde ich im Laufe der Zeit mal weiter basteln. Hoffe es gefällt euch!

By |2018-07-20T07:45:25+00:002018-07-19|Allgemein|

Serverumzug von Uberspace zu Uberspace

Hört sich komisch an, ist aber so…
Uberspace stellt eine neue Version ihrer Dienstleistung bereit: Uberspace7

Viele Verbesserungen und zwei davon haben mich überzeugt den Aufwand für einen Umzug in Kauf zu nehmen. Habe viele Domain auf Uberspace6 liegen, welche diese Features nicht benötigen. Darum habe ich noch nur meine private (weiher.io) und geschäftliche (suplanus.de) Domain umgezogen. Hauptgründe:

  • PHP Instanz sofort verfügbar (Performance)
  • Rspamd (Spam Schutz, derzeit wohl der meist gelobte)

Mit dieser Anleitung ging das relativ schnell und einfach.
Dennoch musste ich meine SQL Datenbanken dann nochmal neu verknüpfen und im WordPress paar Links ersetzen, was aber überschaubar war.

Domains hab ich gleich zu Gandi umgezogen. Für mich der beste Platz für Domains.

Mit Mail musste ich mich mehr ärgern, aber da hab ich mir mein eigenes Grab mit Namespaces im U6 geschaufelt. Wusste es nicht besser und darum hab ich Sie auf dem neuen Server dann wieder aufgetrennt in eigene User.

Mein User bekommt mehr Email-Aliase, Familienmitglieder nur jeweils eine (pro Domain, automatisch).
Rspamd hab ich mit dieser Anleitung noch geändert. Alles in die Datei .mailfilter , diese wird per default ausgeführt. Trefferquote scheint wirklich gut zu sein.

Es war schon eine Nacht Arbeit, aber es hat sich gelohnt, vor allem das Aufräumen von Altlasten. Nach wie vor kann ich Uberspace nur empfehlen, für Leute die ein bisschen mehr aus ihrem Webspace rausholen wollen und keine Angst vor einem Terminal haben.

By |2018-06-06T12:08:00+00:002018-06-06|Allgemein|