Blog

EPLAN Ribbon mit Built-In Befehlen & RibbonCreator

Seit EPLAN 2022 war der Wunsch bei vielen Usern da, auch bestehende Commands von EPLAN in einer Registerkarte zu nutzen. Mit EPLAN 2024 ist dies nun möglich… Leider aber nur per Scripting / API.

Mit der Methode AddCommandWithId() kann eine “Command ID” übergeben werden, welcher der von EPLAN entspricht.

Beispiel für Strukturkennzeichenverwaltung:

const int commandMenuId = 35089;
var tab = ribbonBar.AddTab("CustomTab");
var commandGroup = tab.AddCommandGroup("Group1");
var commandAction = commandGroup.AddCommandWithId(commandMenuId);

Sind Buttons z.B. Drop-Down-Buttons vorhanden, wie bei der Artikelverwaltung, werden diese auch so übernommen:

Die Command ID bekommt Ihr über den Diagnose-Dialog (STRG+^):

Leider sind derzeit nicht alle Commands auch mit IDs im Diagnose-Dialog versehen (z.B. Artikelverwaltung):

Darum haben wir eine Auflistung aller Commands mit deren ID aus dem EPLAN Standard Ribbon exportiert und im ShopForProcess.com für euch frei zugänglich aufgelistet (unter “Anleitung” zu finden).

 

Denn wir haben diese Funktionalität gleich in ein fertiges Produkt gekippt: RibbonCreator

  • Einfaches Verteilen von Ribbons
  • Rechteverwaltung pro Ribbon
  • Simple UI um Ribbons zu konfigurieren
  • EPLAN Commands
  • Custom Actions

Von |2024-02-06T16:58:29+01:002024-02-06|EPLAN|

Automatische Heubox

Wir wollten für unser Pferd eine Möglichkeit schaffen, dass es auch in der Nacht eine Portion Heu bekommt 🦄

Aus diesem Grund haben wir uns mal umgeschaut, was es hier für Lösungen gibt. Eine automatische Heubox, welche das Heu “fallen” lässt, sollte es werden…

Doch die Preise am Markt sind utopisch. Die Boxen an sich sind noch ganz OK, aber die Steuerungen dazu sind aus meiner Sicht viel zu teuer…

Ihr wisst was kommt: Also bauen wir uns mal einen Controller. Hab mich für ein ESP-Lösung entschieden:
LC Technologies 4 Kanal Relay Board mit ESP-01

Den ESP habe ich mit Tasmota geflasht. Bin total begeistert was damit alles möglich ist. Natürlich wurde das auch noch in Home Assistant eingebunden :)

Das Ganze noch in ein Gehäuse gepackt und paar Klemmen zum Anschluss dazu. Den nächsten Controller würde ich aber steckbar machen.

Die Box selbst habe ich aus OSB Platten gebaut, da sie nicht draußen steht und das Material vergleichbar günstig ist.
Klappe vorne zum Befüllen mit Klavierband und tollen Edelstahl-Verschluss. Ich habe die Box auf Gehrung verleimt und zur Unterstützung noch Winkel in die Ecken.

Das Herzstück ist ein elektrischer abschaltbarer Permanentmagnet mit 120N. Dieser wird für 1s abgeschalten und die Klappe fällt nach unten.

Da wir leider keinen Strom an der Stelle haben, wo die Futterbox aufgestellt wird, haben wir auch den Stromverbrauch so gut es geht optimiert. Unser Test mit AA-Batterien (12V Pack), hat nicht gut geklappt. Mit einer 12V Powerbank hält das länger aber im Winter leider keine 3 Tage.
Darum ist es eine PV-Lösung geworden und eine 12Ah Gel-Batterie als Speicher reicht locker, auch im kalten Winter (hatten -12°C und keine Sonne).

Die Fallklappe haben wir so leicht wie möglich gebaut mit einer Polyethylen-Platte. Sie biegt sich aber sehr durch. Aus diesem Grund wurde es später durch eine Multiplex-Platte 6mm getauscht. Dadurch ist sie stabil genug, aber nicht allzu schwer.

Das Magnet-Gegenstück und auch alle anderen Schrauben haben wir verletzungssicher mit Hutmuttern befestigt.

Die Steuerung haben wir an der Seite angebracht und Einschalter bzw. Kabel sind an der Hinterseite pferdesicher angebracht.

Wir können nun beliebige Timer über die Weboberfläche einstellen. Hierfür nehme ich meinen Hotspot mit in den Stall und wir konfigurieren das.

Das war der erste Test mit Heu… hat auf Anhieb funktioniert.
Bei der nächsten Box würden wir einen 180NM Magnet verbauen damit dieser noch besser hält.

 

Auf alle Fälle sind wir zufrieden… Denn unser Pferd ist es auch!

Da ich im Bekanntenkreis nun mehrere Controller bauen darf, habe ich das Ganze gleich als Produkt in den Shop gepackt. Also falls jemand Interesse hat, oder Fragen, einfach melden!

Shop

Von |2024-01-24T13:24:45+01:002024-01-16|OpenFeedBox, Projekte|

Chillis 2023

Fire and Ice

… denn ich hatte schon fast alles geerntet, da kam der Frost (zweites Foto, da musste ich auch einige aussortieren).
Bin mit der Ernte aber mehr als zufrieden. Die Charapita sind schon was Besonderes, aber sehr aufwendig in der Verarbeitung.

Alles Bio, alles mit Regenwasser gegossen, alles mit selbstproduzierten Strom getrocknet… alles bestens…


 

Hungarian Wax

  • Schärfegrad: 4
  • Scoville: 5.000-15.000


 

Limoncello

  • Schärfegrad: 5
  • Scoville: 2.500-8.000


 

Aji Cristal

  • Schärfegrad: 8
  • Scoville: 15.000-30.000


 

Chinese 5 Color

  • Schärfegrad: 8
  • Scoville: 30.000-80.000


 

Charapita Orange

  • Schärfegrad: 10
  • Scoville: 30.000-50.000


 

Carolina Reaper

  • Schärfegrad: 10
  • Scoville: 800.000-1.600.000


Von |2023-10-19T12:03:38+02:002023-10-19|Garten|

CodeQuartett in Python

Hatte ja geschrieben dass es mich stolz macht, zu sehen wie das CodeQuartett den Weg zu vielen tollen Projekten findet.

Nun bin ich über etwas besonders schönes gestolpert:
2020 gab es an der Uni Saarland einen Ferienkurs “Lerne Python programmieren!”. Als Übung wurde das CodeQuartett in Python programmiert.
Großer Dank an dieser Stelle an Fr. Kerstin Reese!

Hab das Projekt gleich mal geforked und vielleicht will ja jemand daran weiter “üben”.

Von |2023-08-28T10:35:54+02:002023-08-28|CodeQuartett, Projekte|

CodeQuartett V3.0

Das CodeQuartett hatte 10. Geburtstag und passend dazu gibt es eine neue Auflage.

Shop

Mich freut der Erfolg dieses Kartenspiels sehr.
Es ist auch schön Projekte wie z.B. digitalcourage damit zu unterstützen.
Deshalb habe ich auch viel Arbeit in die neue Version gesteckt!
Mir war es auch wichtig alles an Plastik zu entfernen ♻️

Changelog

  • New website
  • New design
  • Content
    • Language Objective-C replaced with Swift
    • Distribution changed (June 2023)
  • Eco-friendly
    • Production company
    • Packaging in folding box
    • Plastic removed
    • Print in Germany
Von |2023-08-26T10:27:21+02:002023-08-26|CodeQuartett, Projekte|
Nach oben