GetProjectProperty

Dieses Script gibt es nun schon in der dritten Auflage. Ich habe die Unterstützung für benutzerdefinierte Eigenschaften hinzugefügt. Im Test des Scriptes seht ihr die verschiedenen Aufrufe:

 

Das Script findet Ihr wie gewohnt auf GitHub.

LocationPrint

Dieses Script wurde uns freundlicherweise von Artur Netz bereitgestellt. Vielen Dank dafür! Anbei die Beschreibung & Anleitung.

 

Beschreibung

Nach Orten sortiert drucken (LocationPrint):

Mit dem Skript kann man bequem nach Orten sortiert drucken.

Man wählt die gewünschten Orte aus und diese werden ausgedruckt. Es wird dabei „detailliert“ ausgedruckt, also auch die Seiten wo im Rahmen ein anderer Ort steht.

Wen n im Feld „Ort1“ z.B. KK1 gewählt ist und im Feld „Ort2“ KK3 kommt ein Stapel Seiten bezogen auf KK1 raus und anschließend ein Stapel Seiten bezogen auf KK3.

Wenn im Feld „Ort1“ z.B. S* eingegeben wird kommen alle Seiten raus mit Bauteile bezogen au f S, z.B. S01, S02, S03…

Man erspart sich den Arbeitsschritt die „detaillierte Auswahl“ für jeden Ort einzustellen , die Seiten zu markieren und dann auszudrucken. D as ist bei großen Anlagen mit vielen O rten eine große Erleichterung . A uch die Werkstatt , ohne große Eplan Kenntnisse, kann sich bequem die passenden Seiten ausdrucken.

Das Skript lässt sich bequem per Toolbar Button aufrufen.

 

Installation

  • den Ordner „LocationPrint“ entpacken und in den Standard Skript Pfad von EPLAN kopieren.
  • das Skript laden, es wird ein neues Menü erstellt „AN-Tools“ und eine neue Toolbar „AN-Tools“ mit einem Button
  • Action starten

LocationPrint

Eventlogger Update

Ich hatte ja hier mal einen Eventlogger geschrieben. Diesen habe ich jetzt erweitert. Es werden folgende Eigenschaften gespeichert:

  • Uhrzeit
  • Eventname
  • Eventparameter (falls vorhanden)

Es ist auch eine Blacklist vorhanden, da diese Events immer gefeuert werden bzw. wenn EPLAN im Idle-Modus ist.

 

Script Debugging: Debugger.IsAttached

Ich hatte hier mal beschrieben wie man den Debugger automatisch anhält… Leider zeigt EPLAN einen Fehler wenn kein Visual Studio dran hängt.
Es geht wie immer besser… Nutzt das hier, dann hält Visual Studio nur an wenn die Einstellung für das Debugging aktiv ist und Visual Studio an EPLAN.exe hängt:

Das kann man sich auch schön verpacken und wie folgt nutzen:

Der Debugger wird nur angehalten wenn Visual Studio dran hängt. Auch die MessageBoxen werden nur angezeigt wenn das der Fall ist. Man kann mit der dritten Varianten auch mehrere Zeilen Code ausführen. Ist zwar nur syntaktischer Zucker, aber denke wird bei mir Anwendung finden.