EPLAN-Scripts

Startseite>EPLAN>EPLAN-Scripts

ProjectgroupAutoAssignment

FrankS hat wieder mal ein super Script hier bereitgestellt. Vielen Dank!
Hier mal ein Auszug aus der Beschreibung:

Ich habe ein kleines Skript geschrieben um die Möglichkeiten der Projektgruppe in der Eplan Version 2.8 sinnvoll nutzen zu können.

Nach Laden des Skript werden bis zu 4 Projekte (+1 Makroprojekt) in verschiedenen Farben in den Navigatoren markiert.

Damit Ihr die Farben in den Navigatoren auch seht muss in den Einstellung unter ‚Benutzer>Darstellung>Projektgruppen (Definition)‘ die ‚Farbe aktiviert‘ bei allen 5 Gruppen eingeschaltet werden.

Funktion:
Beim öffnen eines Projektes wird dieses automatisch einer Projektgruppe zugeordnet. Dies geht mit bis zu 4 Projektgruppen, die 5. Projektgruppe ist für Makroprojekte vorgesehen und wird von dem Skript ausgelassen. Beim schliessen eines Projektes wird diese Zuordnung wieder entfernt.

Hier noch ein Link in die Online-Hilfe, für diejenigen die noch nicht wissen was Projektgruppen sind.

Download

Von |2019-07-19T08:54:10+02:002019-07-19|EPLAN, EPLAN-Scripts|

Navigator aktualisieren

Um Navigatoren in EPLAN zu aktualisieren (wie F5 drücken), könnt ihr folgenden Action verwenden:

GfDlgMgrActionReload /DialogName:<Name des Dialogs>

Der Seitennavigator hat hier eine eigene Methode, da hier noch der Filter mit dran hängt:

EventParameterString eventParameterString = new EventParameterString(); 
eventParameterString.String = "RefreshPageFilter"; 
new EventManager().Send("RefreshPageFilter", eventParameterString);
Von |2019-04-10T13:12:11+02:002019-04-11|EPLAN, EPLAN-Scripts|

API-Addins & Scripte auslesen

Im CAD.de-Forum gab es die Frage wie man auslesen kann welche API-Addins und Scripte geladen sind. Ich habe das mal ausprogrammiert:

using System.Windows.Forms;
using Eplan.EplApi.Base;
using Eplan.EplApi.Scripting;
using System.Collections.Generic;
using System.Collections.Specialized;

public class ReadApiAddinsAndScripts
{
  [Start]
  public void Action()
  {
    // API addins
    List<string> apiAddins = GetApiAddins();
    string apiAddinsText = string.Join("\n", apiAddins);
    MessageBox.Show(apiAddinsText, "ApiAddins", MessageBoxButtons.OK, MessageBoxIcon.Information);

    // scripts
    List<string> scripts = GetScripts();
    string scriptsText = string.Join("\n", scripts);
    MessageBox.Show(scriptsText, "Scripts", MessageBoxButtons.OK, MessageBoxIcon.Information);
  }

  public List<string> GetApiAddins()
  {
    List<string> list = new List<string>();
    Settings settings = new Settings();
    SettingNode settingsNode = new SettingNode("STATION.EplanEplApiModule.Module");
    StringCollection nodes = new StringCollection();
    settingsNode.GetListOfNodes(ref nodes, false);
    foreach (string node in nodes)
    {
      SettingNode subNode = settingsNode.GetSubNode(node);
      string name = subNode.GetNodePath() + ".AssemblyName";
      var text = settings.GetStringSetting(name, 0);
      list.Add(text);
    }
    return list;
  }

  private List<string> GetScripts()
  {
    List<string> list = new List<string>();
    Settings settings = new Settings();
    string settingsPath = "STATION.EplanEplApiScriptGui.Scripts";
    var count = settings.GetCountOfValues(settingsPath);
    for (var index = 0; index < count; index++)
    {
      var text = settings.GetStringSetting(settingsPath, index);
      list.Add(text);
    }
    return list;
  }
}
Von |2019-04-01T11:15:12+02:002019-04-01|EPLAN, EPLAN-API, EPLAN-Scripts|

Normblatt umschalten

Dachte ich hätte das hier schon gepostet, aber da ging es nur um Normblatt für Seite umschalten.
Dank an FrankS der hier beschreibt wie man das auch für das Projekt machen kann:

public class Script
{
  [Start]
  public void XAfActionSettingProject_Start()
  {
    CommandLineInterpreter cli = new CommandLineInterpreter();
    ActionCallingContext acc = new ActionCallingContext();
    acc.AddParameter("set", "TrDMProject.Frame");
    acc.AddParameter("value", "FN1_001");
    cli.Execute("XAfActionSettingProject", acc);
    cli.Execute("XPrjActionProjectCompleteMasterData", acc); // Update masterdata

    // Refresh the GED
    EventParameterString eventParameterString = new EventParameterString();
    eventParameterString.String = "";
    new EventManager().Send("PageManagement.ProjectSettings.Changed", eventParameterString);

    return;
  }
}
Von |2019-03-26T09:36:19+01:002019-03-27|EPLAN, EPLAN-Scripts|

Fenstermakro an bestimmter Position einfügen

Aufgrund der Diskussion hier, hab ich das ganze mal getestet.
Mit dem Script kann man ein Fenstermakro an auf einer bestimmten Seite mit X- & Y-Koordinaten einfügen.

Mir ist nicht ganz klar was passiert wenn das Laden des Makros (übers Netzwerk) länger dauert. Denke aber dann würde es nicht funktionieren.
Hab hier im Beispiel mal eine Sekunde Wartezeit eingebaut.
Und die Maus sollte beim Ausführen nicht bewegt werden. Denke könnte man auch irgendwie blocken.
Mal ne Idee: Man wartet auf das Resultat des CLI  fürs einfügen.

Danke an SgbMarkus für das Bereitstellen des Codes.

using System.Threading;
using System.Threading.Tasks;
using System.Windows.Forms;
using Eplan.EplApi.ApplicationFramework;
using Eplan.EplApi.Scripting;

public class Script
{
  [Start]
  public void Action()
  {
    InsertMacro(@"C:\Test\Test.ema", "/2");
  }

  private void InsertMacro(string macroFileName, string pageName)
  {
    Edit(pageName);
    Parallel.Invoke(() =>
                      InsertMacro(macroFileName),
                    KeyPress);
  }

  private static void InsertMacro(string macroFileName)
  {
    ActionCallingContext acc = new ActionCallingContext();
    acc.AddParameter("Name", "XMIaInsertMacro");
    acc.AddParameter("filename", macroFileName);
    acc.AddParameter("variant", "0");
    CommandLineInterpreter cli = new CommandLineInterpreter();
    cli.Execute("XGedStartInteractionAction", acc);
  }

  private static void Edit(string pageName)
  {
    ActionCallingContext acc = new ActionCallingContext();
    acc.AddParameter("PAGENAME", pageName); // Full page name
    acc.AddParameter("X", "100");
    acc.AddParameter("Y", "100");
    CommandLineInterpreter cli = new CommandLineInterpreter();
    cli.Execute("edit", acc);
  }

  private void KeyPress()
  {
    Thread.Sleep(1000);
    SendKeys.SendWait("{ENTER}");
  }
}

 

Von |2019-07-26T09:53:12+02:002019-02-04|EPLAN, EPLAN-Scripts|