Mono

>>Mono

Pushover unter Mono

Ich hab ja die Superkraft in Probleme zu laufen die wohl sonst keiner hat…

Wenn man unter Mono auf den Dienst Pushover zugreifen will dann ist es notwendig das Zertifikat zu registrieren (Shell):

Mir ist es aufgefallen als ich mit der .NET-Library NPushOver gearbeitet habe… kann ich sehr empfehlen.
Da hatte ich aber auch das Problem dass ich Push-Notifications ohne Inhalt (Body) versenden wollte. Bekam dann immer einen 400er Fehler. Liegt daran dass Pushover keine leeren Notifications erlaubt.

Pushover API

By |2015-11-24T10:39:24+00:002015-11-24|C#, Mono|

Entity Framework MySql mit SSH-Tunnel in Mono

Der Titel sagt schon dass es nicht gerade das ist was man gerne programmiert…

Kurz zu meiner Anwendung:
Ich möchte gerne Werte von einem Raspberry Pi auf meinem Uberspace in einer MySql Datenbank speichern. Erst wollte ich das auf Azure tun, leider wird hier Mono noch nicht korrekt unterstützt.

Dann eben in MySql… aber Uberspace lässt Zugriff auf die Datenbank nur per SSH zu.

Gut, dann bauen wir uns mal einen SSH-Tunnel in Mono. Hier gibt es ein schönes NuGet-Packeg namens SSH.NET

Die Objekte wie folgt initialisieren:

Den Port benötigen wir um später die Daten durch Port 3306 zu tunneln.

 

Die Verbindung ist dann relativ einfach:

Jetzt schnell noch das Entity Framework (Code First) einbinden und fertig … dachte ich.

Leider kommt mir das alle ziemlich buggy und nicht fertig vor. Drum weiß ich nicht ob ich das wirklich in einer Produktivumgebung einsetzten werde / würde.

Per NuGet gibt es MySql packages … aber welche brauche ich?
Bin selbst noch nicht durchgestiegen was für was ist, kann aber sagen, bei mir hat es nur mit folgenden geklappt:

Nun gibt es aber noch einen Bug der unter einer Mono-Runtime die Version des Servers falsch parsed, somit braucht man folgenden fix (hab es bisl erweitert dass jeder Server/Version richtig gewandelt wird):

 

In der app.config dann noch die Daten eintragen:

By |2015-11-02T11:14:25+00:002015-11-02|C#, Mono, Raspberry Pi|