Archiv für den Monat: September 2015

Startseite>2015>September

.io Domain

Mit den Emailadressen das ist immer so eine Sache… Seit Jahren betreibe ich meinen eigenen Mailserver auf den unterschiedliche Domains aufgeschalten sind.

Aber dennoch musste ich meine aller erste Emailadresse bei GMX immer aktiv halten, da viele Leute noch auf diese Adresse schreiben. Die Werbung und die nicht vorhandene Kontrolle über mein Postfach zwangen mich aber dazu den Schritt zu wagen und die Emailadresse auf Eis zu legen. Sie läuft jetzt auf ein GMAIL Konto welches ich ab und zu mal abrufe.

Man fühlt sich richtig befreit und der Spam ist viel weniger… GMX spamt ja selbst die User zu, mit fast täglichen Emails.

Hatte bereits eine Email für mich privat unter der Suplanus Domain eingerichtet… aber netter wäre doch eine mit meinem Namen :)

Da Weiher.de schon weg ist und nur durch unverschämt hohen Preis zu erwerben wäre habe ich mich mir die neuen Domain angeschaut: Es hat mir aber keine so richtig zugesagt.

Aus diesem Grund habe ich mir eine .io-Domain geholt. Leider sind diese relativ teuer, zumindest bei den deutschen Hostern. Mein Domain-Hoster ist Hosteurope, Daten liegen aber auf Uberspace.

Ich bin auf die Suche gegangen und habe Preise verglichen. Mit Gandi.net hat man einen fairen Preis, vor allem wenn man wie ich gleich einen Mehrjahresplan aufstellt.

Soll keine Werbung sein, sondern eine Empfehlung wenn jemand in der Richtung was sucht.

2015-09-29_09-45-43

 

Von |2015-09-29T09:49:26+02:002015-09-29|Allgemein|

GongSolutions.WPF.DragDrop

Ist gibt immer Technologien welche man nicht mag… denke bei mir ist es Drag & Drop.
Finde es als Bedienkonzept sehr gut, da man hierdurch die User-Experience erhöhen kann.

Aber zum programmieren ist es nicht schön.

GongSolutions.WPF.DragDrop nimmt hier viel Arbeit ab und funktioniert mit primitiven Datentypen sofort.
Kostenlos, frei und auf GitHub zu finden, was will man mehr.

GongSolutions.Wpf.DragDrop.Full

Von |2015-09-25T08:14:03+02:002015-09-26|C#|

EplanCOMApplication 32/64bit

Ich habe ja schon beschrieben wie man die COM-Schnittstelle von EPLAN nutzen kann. Nun ist es aber wichtig zu wissen dass diese in 32bit und 64bit vorliegt.

2015-08-21_07-29-42

Die zuerst gestartete EPLAN Instanz startet auch den COM-Server in der jeweiligen Variante.

Somit ist zu beachten dass für 64bit EPLAN eure Applikation auch in 64bit kompiliert werden muss.
Ich habe mehrere EPLAN-Versionen im Einsatz somit habe ich auch verschiedene (eigene) Applikationen installiert.

 

Von |2017-11-09T11:22:19+01:002015-09-25|EPLAN, EPLAN-Scripts|