Werden Makros in EPLAN über die Funktion „Makro aktualisieren“ erneuert, wird leider der Wertesatz auf den Ursprungswert gesetzt.

Mit diesem Script wird der Wertesatz nicht verändert.

Die Action überschreibt die eigentlich EPLAN-Action. Da es hier zu einem Bufferoverflow kommen würde muss die eigentliche Action mit dem ActionCallingContext ausgestattet werden.

XGedUpdateMacroAction

 

XGedUpdateMacroAction (553 Downloads)