Ich hatte durch Zufall gesehen, dass einer meiner Python Prozesse die CPU in die Höhe schießt.
Es handelt sich um meine HueRainbowClock

Tja, aber warum? Ich hab doch extra was eingebaut damit die CPU geschont wird:

while(True):	
	# Check time
	now = datetime.datetime.now()
	hour = int(now.strftime("%H"))

	# Check if already set
	if hour == hourBefore:
		continue # do nothing

	# Doit
	DingDong()
	
	# Sleep (gentle CPU)
	time.sleep(60)

Mein Blick fiel dann gleich auf das continue  … dann musste ich an „Weniger schlecht Programmieren“ denken.
Die sleep()  Methode wurde nie erreicht…

Darum sollte man mit sowas immer vorsichtig sein, oder gar ganz vermeiden.