RunSystemConfigurationDialog

>>>RunSystemConfigurationDialog

Viele Leute haben in Foren oder Ähnliches schon nach einer Möglichkeit gefragt, wie man die EPLAN Stammdaten komplett umschalten kann.

Damit ist das Verzeichnis $(EPLAN_DATA) gemeint. Somit die Stammdaten.

EPLAN hat in der 2.6 eine Möglichkeit geschaffen, aber warum auch immer nicht dokumentiert. Somit wird es wohl auch (noch?!) nicht offiziell unterstützt.
Draufgekommen bin ich weil in der API-Hilfe etwas von den Befehlszeilenparameter dokumentiert war, da hab ich mal in den DLLs geschaut ob ne neue Action hinzukam.

Mit der versteckten Action RunSystemConfigurationDialog  kann man sich Schemata anlegen, welche dann per Aufrufparameter /SystemConfiguration  aufgerufen werden kann.

Wichtig ist dass er EPLAN mit Admin-Rechten startet, sonst könnt Ihr kein Schema anlegen.

Hier mal eine Bespielkonfiguration, welche ich für die API-Programmierung nutze und deren Aufruf:

By |2017-11-09T11:16:27+00:002016-12-14|EPLAN, EPLAN-Scripts|5 Comments

5 Comments

  1. KSV-MN 2016-12-19 at 14:15

    Super Sache! Danke für den Tip!
    Der könnte mir in Zukunft einige graue Haare ersparen.

  2. FML 2017-04-09 at 10:58

    Eigentlich ein sinnvolle Erweiterung.

    Leider kann man die SystemConfiguration nicht mit der Add-On Technik verwenden, was das ganze dann doch

    nicht ganz so rund erscheinen lässt.

  3. Jeroen 2018-03-02 at 11:23

    Nice, very usefull if you’re on the road allot!

    Thanks for sharing! :)

  4. justbql 2018-04-18 at 12:16

    Ich erhalte Fehlermeldung: Systemkonfiguration ‚API‘ existiert nicht. EPLAN wird mit Default-Systemkonfiguration ‚Standard‘ gestartet. Ich habe Pfad direkt in SystemConfiguration.xml geändert.

  5. Johann Weiher 2018-04-18 at 12:19

    Bitte nicht die SystemConfiguration.xml ändern.
    Starte die Action wie beschrieben in EPLAN. Dann schreibt EPLAN die Daten.

Leave A Comment