Input/Output

Heute möchte ich euch zeigen wie man den Onboard Schalter des Netduino benützt.

Funktion des Beispiels ist über den Schalter (genutzt wird dieser wie ein Taster) die Onboard LED ein- bzw. auszuschalten.

 

Wir deklarieren unsere Hardware in der Main-Methode:

Anschließend erstellen wir ein Objekt um die Schalterstellung abzufragen:

In der While-(Dauer)-Schleife schreiben wir nun die Schalterstellung in das Objekt und setzen den Zustand für die LED. Das ganze muss negiert werden, da der Schalter als Öffner fungiert:

Das ganze Programm sieht wie folgt aus:

 

 

Posted in Netduino, NETMF and tagged .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.