BackroundWorker

Schöne Anleitung um die Arbeitsweise eines BackroundWorkers zu verstehen.

Ein BackroundWorker arbeitet, wie der Name schon sagt, im Hintergrund. Ich verwende diesen in erster Linie um zu verhindern dass die Oberfläche (GUI) nicht einfriert.

Zusätzlich können verschiedene Programmabläufe parallel abgearbeitet werden.

Die Anleitung enthält ein Beispiel, mit dem man die Funktionsweise schnell versteht.

Quelle: stuff.seans.com

Posted in C# and tagged .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.